Wissenstestabnahmen - gute Ergenisse und strahlende Gesichter

Geschrieben von Magnus Hammerl

Mittlerweile gehört der "Wissenstest" fest zum Jahresabschluss der Jugendfeuerwehren im Landkreis Aichach-Friedberg. Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder zahlreiche Jugendgruppen daran.
Mehr als 140 Teilnehmer aus 22 Freiwilligen Feuerwehren wurden an vier Abnahmen in Mering, Gundelsdorf, Hollenbach und Dasing geprüft. Heuer war das Thema "Verhalten im Notfall" und beinhaltete neben Kenntnissen zum Absetzen eines Notrufs auch lebensrettende Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie das richtige Verhalten im Brandfall. Je nach abzulegender Stufe unterscheidet sich bei dem bayernweit zentral gestellten Fragenkatalog der Umfang und die Schwierigkeit der Fragen je nach abzulegender Stufe, sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil.


Erfreulicherweise konnte Kreisjugendfeuerwehrwart Magnus Hammerl allen Teilnehmern das begehrte Abzeichen, oder bei der viert- und letztmöglichen Teilnahme, eine Erinnerungsurkunde, überreichen -  die Jugendwarte vor Ort hatten wieder gute Arbeit bei der Vorbereitung ihrer Schützlinge geleistet. Jeder Abnahme wohnte auch ein Mitglied der Kreisbrandinspektion bei um den glücklichen Absolventen zum Bestehen des Wissenstest zu gratulieren.

 

Wissenstest 2013
Wissenstest 201...
Detail Download
Wissenstest 2013
Wissenstest 201...
Detail Download
Wissenstest 2013
Wissenstest 201...
Detail Download
 

 Bilder: M. Greifenegger, FF Aichach

 

Copyright 2011 Wissenstestabnahmen - gute Ergenisse und strahlende Gesichter. All Rights Reserved.
Joomla theme