Internationaler Leistungswettbewerb des CTIF

Geschrieben von Magnus Hammerl

Jetzt neu mit Leistungsabzeichen!

Alle zwei Jahre findet für den Jugendwettbewerb des CTIF eine Landesausscheidung statt, bei der die beiden Mannschaften ermittelt werden, die an der  Bundesausscheidung teilnehmen können und dort die Landesfarben vertreten.  Seit über 20 Jahren pendelt die Zahl zwischen 15 und 20 teilnehmenden Jugendfeuerwehren. Außer den Siegergruppen, die zur Bundesausscheidung fahren, bekamen die anderen Jugendfeuerwehren Erinnerungsgeschenke und Urkunden.

 

Auch sonst wird der Internationale Wettbewerb des CTIF in den Jugendfeuerwehren wenig praktiziert, obwohl er ein interessantes Angebot für 12 – 16jährige Feuerwehranwärter ist. In den bayerischen Grenzbereichen zu Oberösterreich, Salzburg und Tirol dagegen ist festzustellen, dass zahlreiche Jugendfeuerwehren an den ausländischen Landesbewerben teil-nehmen, um das dortige (landeseigene) Leistungsbewerbsabzeichen zu erwerben. Zuletzt haben fünf bayerische Jugendfeuerwehren Ende Juni 2009 in Sterzing Südtiroler Jugendleistungsbewerbsabzeichen erworben und waren vollauf begeistert.

CTIF Bewerbsabzeichen

 

Die Landesjugendleitung hat sich daher schon im vergangenen Jahr über eine Verbesserung Gedanken gemacht und nach ausführlicher Diskussion im Landes-Jugendfeuerwehraus-schuss sowie in Abstimmung mit dem Verbandsausschuss des LFV Bayern hat man beschlossen, für diesen Wettbewerb des CTIF ein eigenes Bewerbsabzeichens zu einzuführen.

Das neue Bewerbsabzeichen (eine Stufe) kann nur auf Landesebene im Rahmen des Landesleistungsbewerbes (bisherige Landesausscheidung) abgelegt werden. Weitere Einzelheiten sind der veröffentlichten Ausschreibung  zu entnehmen.

Das Bewerbsabzeichen ist oval in Bronze gestaltet. Im Außenring beinhaltet es die sieben Bezirkswappen und an oberster Stelle die weiß-blauen bayerischen Rauten. Im Innenteil symbolisiert das Logo des Internationalen Feuerwehrverbandes den Jugendwettbewerb des CTIF.

Findet alle 2 Jahre statt (2010, 2012, 2014 usw); Anmeldung zum 31.03. an den Landesjugendfeuerwehrwart

Genauere Informationen findet ihr in den Wettbewerbsbestimmungen

Quelle: JF Bayern

Schwäbischer Jugendleistungswettbewerb

Geschrieben von Ben Bockemühl

Auf der Internetseite der Bezirksjugendfeuerwehr findet ihr alle Unterlagen, sowie die NEUEN und geänderten Richtlinien http://www.jf-schwaben.de/?page_id=16

 

Empfohlenes Alter:      12 – 18 Jahre

Abnahme:                    Mannschaft aus jeweils 4 Teilnehmer, die aus der gleichen Gemeinde kommen müssen

Anmeldung:                 BIS DEZEMBER für das kommende Jahr - Formlos beim KJFW (über Kontaktformular, Email, Telefon). Kommandant und KBM informieren

 

Bundeswettbewerb

Geschrieben von Magnus Hammerl

Dies ist die deutsche Meisterschaft der Jugendfeuerwehren.

 

Die Prüfung findet alle zwei Jahre statt und ist ähnlich der Bayerischen Leistungsprüfung Wasser. Doch es sind Hindernisse eingebaut, die während des Löschaufbaus gemeistert werden müssen.

Des Weiteren ist ein 400m Staffellauf zu bewältigen.

 

Jede Jugendgruppe des Landkreises kann daran teilnehmen. Die besten Gruppen des Landkreises Aichach-Friedberg dürfen dann über den Bezirk Schwaben zum Landesentscheid des Freistaates Bayern fahren.

Die beiden besten Gruppen des Freistaates qualifizieren sich für den Bundesausscheid – und hier muss man nur noch fehlerfrei gewinnen…

 

Alle Infos hier: http://www.jugendfeuerwehr.de/4/1/0.php oder http://www.jf-bayern.de/cms2/index.php?option=content&task=blogcategory&id=56&Itemid=80

Gerätschaften können über KJFW irgendwo ausgeliehen werden!

 

Mögliches Alter:           12 – 18 Jahre

Empfohlenes Alter:       15 – 18 Jahre

Abnahme:                    Löschgruppe (vor Ort durch den KJFW und 2 weitere Schiedsrichter)

Anmeldung:                  Formlos beim KJFW (über Kontaktformular, Email, Telefon).

                                   Kommandant und KBM informieren!

Copyright 2011 Wettbewerbe. All Rights Reserved.
Joomla theme